“Fregatte

Rezept des Monats Dezember 2020

Moin Besatzung


Das Jahr ist fast schon wieder vorbei . Aber für euer Weihnachtsfest hab ich noch ein Rezept Vorschlag !!


Aber vorab verweise ich auch in diesem Jahr gern auf das wunderbare Rezept einer Weihnachtsgans von
Thomas ” SOSSENKÖNIG ” Schmiedel !!
Zu finden im Archiv !!


ZARTES GEWÜRZFILET MIT MANDEL BROKKOLINI





5 Stiele Thymian
500 ml trockener Weißwein
Salz, Zucker, Pfeffer, Muskat
2 Gewürznelken
1 Zimtstangen
600 g Schweinefilet
500 g Brokkolini oder Brokkoli
1 EL Butterschmalz
1 EL Speisestärke
100 g Schlagsahne
40 g Amarettini
2 EL Butter
3 EL Mandelblättchen


Thymian waschen, trocken schütteln. Mit Wein, je 1 TL Salz und Zucker, Nelken und Zimtstange in einem Topf aufkochen. Filet trocken tupfen, in ca. 5 cm breite Stücke schneiden und in den Sud legen. Wieder auf­kochen, 1 Minute köcheln, vom Herd ziehen und zugedeckt ca. 15 Minuten ziehen lassen. Nach ca. 10 Minuten wenden.

Brokkolini putzen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten garen. Fleisch aus dem Sud nehmen. Sud durch ein Sieb in einen Topf gießen, aufkochen und ca. 5 Minuten einkochen. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Filets darin ca. 3 Minuten rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Stärke und Sahne glatt rühren. In den Sud rühren, ­aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Inzwischen Brokkolini abgießen und kalt abschrecken. Amarettini zerbröseln. 1 EL Butter in einer Pfanne schmelzen. Mandeln und Amarettini darin goldbraun rösten und herausnehmen. 1 EL Butter in die Pfanne geben und Brokkolini darin kurz braten. Mit Salz und Muskat würzen. Fleisch, Soße und Brokkolini auf Tellern anrichten. Mit dem Mandel-Knusper bestreuen.

An dieser Stelle wünsche ich schon mal , trotz aller Umstände zur Zeit , ein besinnliches Weihnachtsfest !!