“Fregatte

Rezept des Monats Dezember 2021

Moin Besatzung

Das Dezember Rezept für euch ist fertig .

Auch in diesem Jahr wieder mein Verweis auf das geniale Gänsebraten Rezept vom ” Soßenkönig ” Thomas Schmiedel !!
Zu finden auf unserer HP www.fregatte-braunschweig.info ( im Archiv )



SPANFERKEL KRUSTENBRATEN

Krustenbraten







4 Zwiebeln
3-4 Zweige Thymian
2 Möhren
150 g Knollensellerie
1 Stange Lauch
30 g Butterschmalz
1 EL Zucker
Salz
Pfeffer
1 EL Kümmelsamen
2 kg Spanferkelrücken und -bauch am Stück (vom Metzger vorbereiten lassen)
1-2 EL Sonnenblumenöl
500 ml Dunkelbier
250 ml Rinderbrühe
50 g kalte Butter
Küchengarn

Die Zwiebeln schälen, die Hälfte halbieren und in feine Streifen schneiden und den Rest klein würfeln. Den Thymian abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen fein hacken.
Die Möhren und den Sellerie putzen und schälen. Den Lauch putzen und gründlich waschen. Das Gemüse in kleine Würfel schneiden.
Das Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen, die Zwiebelstreifen darin 5-6 Min. anbraten. Den Zucker darüberstreuen und karamellisieren lassen. Die Zwiebeln mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Thymian würzen und abkühlen lassen.
Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Spanferkelrücken und -bauch abbrausen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Schwarte mit einem scharfen Messer im Abstand von ca. 1 cm einschneiden.
Den Spanferkelrücken und -bauch auf die Seite mit der Schwarte legen und ausbreiten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebelmischung darauf verteilen. Das Fleisch aufrollen und mit Küchengarn festbinden. Die Schwartenseite kräftig salzen.
Das Öl in einem Bräter erhitzen, Möhren, Sellerie, Lauch und die Zwiebelwürfel darin ca. 2 Min. scharf anbraten. Das Bier und die Brühe dazugießen. Den Braten mit der Schwarte nach unten hineinlegen und im Ofen (Mitte, Umluft 160°) in ca. 1 Std. garen.
Den Braten wenden. Die Temperatur auf 225° (Umluft 200°) erhöhen und den Braten weitere 30-45 Min. garen, bis die Schwarte knusprig wird. Den Krustenbraten aus dem Bratensaft nehmen und warm halten.
Den Bratensaft mit dem Gemüse durch ein Sieb in einen Topf drücken und aufkochen. Die kalte Butter dazugeben und mit dem Pürierstab untermixen (das ergibt eine schöne Bindung). Den Spanferkelbraten in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten. Dazu passen Krautsalat und Kartoffelpüree oder Klöße.

An dieser Stelle wünsche ich euch schon mal ein besinnliches Weihnachtsfest !!

Bleibt gesund !!

Gruß , euer Atze

Rezept zum 15. November 2021

Moin Besatzung


Das Leckerchen zum 15. für euch !! Verschreibungspflichtig !!




UWES FRÖHLICH`er ” 81ziger ” ENGELCHENLIKÖR

150 g Schokolade, weiße
80 g Zucker
1 Ei
500 ml Sahne
300 ml Amaretto


Die weiße Schokolade klein hacken und im Wasserbad schmelzen. Die Schokolade mit dem Zucker, dem Ei und der Hälfte der Sahne in einem großen Topf erhitzen. Dabei immer gut umrühren, dass alles schön glatt wird.

Den Amaretto hinzufügen und ca. 7 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Den Rest der Sahne hinzugeben und alles gut vermischen. Den Likör in eine Flasche abfüllen und am besten im Kühlschrank aufbewahren.

Lasst es euch schmecken !!

Gruß euer Atze

Rezept für November 2021

Moin Besatzung  Viel Spass mit dem November Rezept     

MVS SYLT PFANNE     

  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 100 ml Sahne
  • 75 g Käse gerieben
  • 150 g Tomaten, passiert
  • 100 g Erbsen (roh)
  • 100 g Möhren
  • 100 g Blumenkohl
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 100 g Fladenbrot

Hähnchenfleisch waschen und trocken tupfen, dann Kokosöl in einer ofenfähigen Pfanne erhitzen. Dann das Fleisch von beiden Seiten kurz anbraten .

 Gemischtes Gemüse (Möhren, Blumenkohl, Erbsen) hinzufügen .
Für die Soße mischt du die Sahne und pürierte Tomaten zusammen. Die Soße mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken .

 Das ganze kurz aufkochen .
 Den Streukäse dazu und die Pfanne in den vorgeheizten Ofen schieben (180 Grad)
Nach ca. 20-30 Minuten könnt ihr die Sylt-Pfanne mit dem Fladenbrot genießen !!

Gruß , euer Atze . Bleibt gesund !!

Rezept zum 15. Oktober 2021

Moin Besatzung 
Zur Monatsmitte ein kleines Leckerlie 
SCHNELLE SCHAUMKUSSCREME
8 (Schaumküsse)
3 EL Zitronensaft
1 Schuss Milch
1 Packung Vanillezucker
400 g Magerquark
1 EL Zucker

 Quark in eine Schüssel geben. Dann die Schokoküsse von den Waffeln trennen und den Schaum zusammen mit dem Zitronensaft, Milch Zucker und Vanillezucker zum Quark geben und alles gut verrühren.

Nach Belieben kann nachgesüßt, die Creme noch mit etwas Milch geschmeidiger gemacht werden. Einfach so wie man es mag.

Die Böden der Schaumküsse als Deko verwenden .

 

Gruß euer ATZE

Rezept für Oktober 2021

Moin Besatzung

Zum Oktober ein Rezept aus Ostfriesland . Traditionell eigentlich zu Silvester , aber DAS schmeckt zu jeder Zeit . Viel Spass damit !!


Speckendicken




Weitenmehl 500 gr
Roggenmehl 250 gr
Sirop 1 Becher
Zucker bruun 0,5 EL
Eier 3
Anis, gemaohlen- manche Lüe nehmen ook mehr oder se laoten datt ganz wech 0,5 EL
Kardamom, gemaohlen 1 EL
Backpulver 1 Pckg.
Melk 750 ml
luftgedröögte Mettwusten 2
döörwussen Speck in dünne Schieben…upp nieuwdütsch heet datt “Bacon” oder soo 200 gr
Salt 1 Prise

Etwas Fett för datt Wafeliesder






Eeen beeten watt vörwech: Speckendickenrezepte gifft datt as Steerns an’t Heemel…bold jede Sippe in Ostfreesland hett dor sien Spezialrezept…manche Lüe maokt dee ook mit Hefe…geiht obers mit Backpulver ebenso goed…bi uus in Ostfreesland backt man Speckendicken eegentlich meestens twüschen Wiehnachten und Silvester…mann ett de Dinger denn an Silvester un an de Nieuwjahrsdaag. Heel leeve Menschen backen Speckendicken upp Vörrat- daormit de Besöök ook noch welche kricht- see schmecken nämlich ook kold heel fein. Un weil daor so veel Gehalt in is, gifft datt bi jede Speckendicken jümmers ‘n’ Pingelsööpke….datt is een klaoren Schnaps…helpt bi de Verdauung… . Datt Rezept gifft datt nu all in September…wiel Mathias secht hett, hum smekken diese Dinge jümmers :-))…datt inetressante bi disse dinger is dee Gesmack: moie sööt und ook würzig- dör de Mettwusten un de Speck.un nu tau datt Rezept:

2.Dee Melk mit dee Sirup und de Zucker lauwarm erhitzen. In een Schöddel gifft man datt Mehl (beide Soorten) un maokt ne Backmoll in de Mitte. Dee Eier versleigt man- man ook seggen, man “verquirlt” dee…un denn deiht man dee in dee Backmoll. Dartoo gifft man denn dee lauwarme Melk mit dee Sirup un dee Zucker, dee Gewürze un datt Backpulver.

3.Dee ganze Kraam verwuxelt man nu tau een heel dickflüssigen Deeg. Disse Deeg mutt partu över Nacht verpuusten/uitruhen.

4.An dee nächste Daag geiht datt wieder…man maokt datt Wafeliesder heet un fettet datt. Dee Mettwusten un dee Speck mutt man in dünne Schiven schnieden. Denn gifft man dee Speckendickendeeg in Portionen in datt Wafeliesder, drückt een paor van de Wustschieven un dee Speckschieven mit in dee Deeg und backt datt alltohoap mitnanner heel un deel gar.

5.De ferdige Speckendicken lett man denn uitköhlen un lagert dee am Besten in’t Keller- affgedeckt. Man kann se ook eben in’t Backoven heet maoken un eeten- smekken abers ook kold heel moie. Un nu: Smaakelk Eeten!! Speckendicken smekken jümmers…mörgens, twüschendöör, middags, aobends, nachts…



Munter bleiben

Gruß euer Atze

Das Rezept zum 15. September 2021

Moin Besatzung


Wie immer auch zum 15. ein Leckerlie für euch





MAKRONEN


2 Eiweiß
eine Prise Salz
70 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
35 g Quark
2 Tropfen Butter-Vanille Aroma
100 g Kokosflocken
(20 Oblaten)


Den Ofen auf 170°C vorheizen.
Eiweiß mit Salz sehr steif schlagen.
Nach und nach Zucker und Vanillezucker unterschlagen.
Danach Quark und Aroma dazugeben, zum Schluss die Kokosraspel unterheben.
Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse teelöffelweise auf das Blech geben. Wer möchte, kann die Masse auf Oblaten geben.
Die Makronen ca. 15 Minuten fertig backen.
Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitterrost abkühlen lassen

Schmecken lassen !!

Gruß euer Atze

Das Rezept zum September 2021

Moin Besatzung . Auch im September wird gebrutzelt .



ATZES SCHNELLE REIS-HACKFLEISCHPFANNE


400 g Hackfleisch gemischt
200 g Reis
350 g Paprikaschote(n), rot
1 gr. Dose Tomaten
2 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehen
Salz
Paprikapulver, rosenscharf
Pfeffer, frisch gemahlen
1 Schuss Tabasco
Olivenöl
Rosmarin
Thymian


Die Zwiebeln häuten und in kleine Würfel schneiden. Die Paprika ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und die Zwiebeln darin andünsten. Anschließend das Hackfleisch dazugeben und unter ständigem Rühren krümelig anbraten. Die klein geschnittene Paprika zu dem Fleisch geben und kurz mitdünsten lassen
In der Zwischenzeit den Reis gar werden lassen.
Wenn das Hackfleisch gut angebraten ist, werden die Dosentomaten incl. Saft dazu gegeben. Alles dann mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Tabasco würzen. Auf mittlerer Hitze alles ca. 10 Minuten weiter köcheln lassen.
Die Knoblauch häuten und durch die Knoblauchpresse zur Sauce geben. Wenn der Reis gar ist, diesen in einem Sieb gut abtropfen lassen und ihn dann unter die Sauce geben. Mit den Kräutern würzen und alles noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Laßt es euch schmecken !!

Euer Atze

Rezept des Monats August 2021

Moin Besatzung


Zum August ein Sommer Rezept .




KALTE GURKENSUPPE MIT RÄUCHERLACHS






Salatgurke 2,5 Kg
Zwiebeln 2
Öl 50 ml
Sahne 200 ml
Weißwein 250 ml
Räucherlachs 200 g
Dill 1 Bund

Salz und
Pfeffer , nach Geschmack





Gurken Waschen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebel ebenfalls würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und beides zusammen anschwitzen.

Den Weißwein und die Gewürze zugeben. Suppe pürieren .

Dill hacken und zusammen mit der Sahne unter die Suppe rühren.

Suppe nochmals abschmecken und dann komplett abkühlen lassen bzw. kühl stellen.

Räucherlachs in Streifen schneiden und beim servieren portionsweise in die Suppe geben .



Lasst es euch schmecken !!



Euer ATZE

Rezept zum 15. Juli 2021

Moin Besatzung

Zum 15 . ein kleines Kraftpaket . POPEYE läßt grüßen



KOKOS – SPINAT – SMOOTHIE





400 ml Kokosmilch
250 ml Frischmilch
150 g Tiefkühl-Spinat
den Saft einer 1/2 Zitrone
1 Banane




Ihr benötigt einen Standmixer oder einen Stabmixer plus Rührschüssel
Gebe alle oben genannten Zutaten in den Mixer oder in die Schüssel.
Vermenge mithilfe des Mixers alle Zutaten miteinander bis die Spinatklumpen und die Banane vollständig zerkleinert sind.

Und schon ist euer morgendliches Kraftpaket fertig.

Mixer an und los !!



Gruß euer ATZE , munter bleiben !!