Alle Beiträge von Harald Klein

Gefüllte Crepes

Moin Besatzung

Wieder mal ein Snack zum 15. Lasst es euch schmecken !!

GEFÜLLTE CREPES

Teig

  • 100 g Mehl
  • 200 ml Milch
  • 20 g flüssige Butter
  • 1 Ei
  • Salz
  • 20 g Kokosraspel
  • 1 El Öl
  • Füllung
  • 500 g Datteln
  • 30 g Pinienkerne
  • 70 g Pistazien
  • 20 g Zucker
  • 20 g Puderzucker

Mehl, Milch, flüssige Butter, Ei und Salz zu einem glatten Teig verrühren.

Die Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und unter den Crêpeteig rühren. Eine kleine Pfanne dünn mit Öl auspinseln und erhitzen. 4 gleichmäßig große Crêpes backen und beiseite stellen.

Datteln pellen, entkernen und fein hacken. Pinienkerne und 30 g Pistazien in einer Pfanne ohne Fett rösten, den Zucker dazugeben und hellbraun karamellisieren lassen. Nach dem Abkühlen grob hacken, unter die gehackten Datteln heben.

Die Crêpes nebeneinander ausbreiten, die Dattelmasse gleichmäßig auf die Crêpes verteilen, glattstreichen und fest aufrollen. In einer ofenfesten Form nebeneinanderlegen. Dünn mit Puderzucker bestreuen und unter dem Grill 3 Minuten überbacken. Die restlichen Pistazien im Mixer fein zerkleinern und über die Crêpes streuen. Dazu passt wunderbar ein lecker Eis – Früchte oder eine legger Vanillesoße . Ganz nach eurem Geschmack.

Immer munter bleiben

Rezept des Monats September 2018

Moin Besatzung !!

Backen und Banken !!

ÜBERBACKENE HÄHNCHENBRUST FILETS

– 4 Hähnchenbrustfilets
– 200 g Tomaten
– 500 g Champignons
– 1 EL Zitronensaft, Salz
Pfeffer
– 1 Bund Petersilie
– 2 EL Olivenöl
– 200 g Mozzarella Käse

Die Tomaten waschen und in Würfel von 2 oder 3 cm schneiden.
Die Champignons mit einem Tuch abreiben, in Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, klein schneiden und unter das Gemüse geben.
Die ganze Gemüsemasse salzen und nach Geschmack leicht pfeffern.
Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.
Das Fleisch kurz mit Wasser abspülen, ringsum mit Salz und Pfeffer einreiben und in einer beschichteten Pfanne in heißem Öl von beiden Seiten anbraten und noch pro Seite 3 – 4 Minuten langsam durchbraten lassen.
Eine feuerfeste Auflaufform mit Butter ausfetten, das Fleisch nebeneinander in die Form einlegen und das ganze Gemüse mit den Kräutern darauf verteilen.
Den Käse in Scheiben schneiden und das Gemüse damit abdecken.
Die Hähnchenbrust – Filets in der Form, im Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten
12 – 15 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
Dazu einfach nur Baguette oder frisches Schwarzbrot.

Pfannen raus und los !!

Viel Spass beim köcheln !!

Pönex 2018

Moin Kameraden,

wir planen im Oktober 2018 ( 08.10-13.10.2018) eine kleine Pönex auf der Arcona durchzuführen.

Folgende vorbereitende Arbeiten für die Pönex 2019 wollen wir durchführen:

– Zeltabbau an Oberdeck

– Vorbereitungen für die Pönex 2019

– Oberdeck säubern etc.

Für diese Pönex benötigen wir 5-6 Kameraden.

Werkzeuge und Hilfsmaschinen sind recht herzlich willkommen.

Wer teilnehmen möchte, bitte unten kommentieren. Wir werden dann Ende September eine Liste hier veröffentlichen.

Während der Pönex sind die Übernachtungen incl. Frühstück frei.

Also helft uns, die Arcona zu erhalten !

Seemännische Grüße

Gerd & Harry

Wir haben 8 Teilnehmer zur Pönex 2018, somit ist keine Anmeldung mehr möglich.

Kammern werden Ende September vergeben. Wir werden nur die 2 er Kammern auf dem Hauptdeck (Messe) vergeben.

Name Name
Name
Name
Name Kojen
Montag M-Majer + 1 Person Hans Ulrich Pfaff Jens Bottke
Raimund Mischkl 2
Dienstag M-Majer + 1 Person Hans Ulrich Pfaff Jens Bottke Raimund Mischkl 2
Mittwoch M-Majer + 1 Person Hans Ulrich Pfaff Jens Bottke Raimund Mischkl 2
Donnerstag Hans Ulrich Pfaff Klaus Dieter Freese   Raimund Mischkl 2
Freitag Hans Ulrich Pfaff Klaus Dieter Freese   Raimund Mischkl 2
Samstag Hans Ulrich Pfaff Klaus Dieter Freese   Raimund Mischkl 2

@ Michael, Ulli, Klaus Dieter und Raimund: Wa bringt ihr an Werkzeug/ Maschinen mit ?

Wir wollen bei gutem Wetter die Reeling von den Schichten Farben befreien und grundieren.

Stand: 2018-09-12

Ziegenkäse

MOIN BESATZUNG !!
WARSCHAU……es folgt das Leckerlie zur Monatsmitte  !!
                                                               DER 11″er SNACK 
                                                  ZIEGENKAESE IM SPECKMANTEL
 Ziegenfrischkäse Rolle- Frischkäse  (200 g)
12 Scheiben dünner Frühstücksspeck (Bacon)
Für den Joghurt – Dip:
200 g Naturjoghurt 
Salz, Zitronensaft, etwas  Zucker
Pfeffer
1 zerquetschte Knoblauchzehe
2 Tomaten in kleinen Stückchen
Reichlich Frühlingszwiebeln oder
Schnittlauchröllchen
 Zuerst den Dip vorbereiten.
Dazu Naturjoghurt, mit Salz, Zitronensaft, etwas Zucker und Pfeffer nach persönlichem Geschmack zu einem Joghurtdip vermischen.

Eine zerquetschte Knoblauchzehe, zwei in kleine Würfel geschnittene Tomaten ohne Fruchtwasser und Kerne, oder auch in kleine Würfel geschnittene grüne Gurken, sowie in feine Röllchen geschnittene Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch unter den Dip geben.

Für den Ziegenkäse im Speckmantel:
Dünne Baconstreifen auf ein Küchenbrett legen.
Die Ziegenkäserolle, wenn nicht bereits in Portionen geschnitten, in gut 1 cm dicke (nicht dünner) Scheiben schneiden und im Speck einrollen.
Dabei auch die seitlichen Ränder mit Speck bedecken.
Sollten die Speckscheiben zu kurz sein, zwei Scheiben verwenden, damit der Ziegenkäse ringsum im Speck eingehüllt ist.
 Ziegenkäse- Speck- Päckchen in einer beschichteten Pfanne mit sehr wenig Öl ausgerieben, sonst ohne weitere Fettzugabe, auf beiden Seiten knusprig braten.
Wünsche fröhliches dippen 
Laßt es euch schmecken !!

Rezept des Monats August 2018

Moin Besatzung ,

Das August Fleischrezept . Lecker lecker …..

SCHWEINERIPPCHEN MIT HONIG GLASUR

  • Salz
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1.5 kg Schweinerippchen
  • 100 g flüssigen Honig
  • 3 El Öl
  • 1 Tl mittelscharfen Senf
  • 0.5 Tl Chiliflocken
3 l Wasser aufkochen und mit Salz und 3 Lorbeerblättern würzen. 1,5 kg Schweinerippchen ins Wasser geben und 45 Min. bei milder Hitze kochen.
Inzwischen 100 g flüssigen Honig, 3 El Öl, 1 Tl mittelscharfen Senf, Salz und 1⁄4-1⁄2 Tl Chiliflocken verrühren. Rippchen aus dem Wasser nehmen und etwas abkühlen lassen.
Rippchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und rundherum mit der Marinade bepinseln. Im heißen Ofen bei 220 Grad  auf der mittleren Schiene mind. 45 Min. braten. Dabei immer wieder mit der Marinade bepinseln.

Darth Vader Cocktail

MOIN BESATZUNG !!
Zum 15. mal ein flüssiges Leckerlie . Kommt gut zu eurer nächsten Grillparty !!
Kommt auf die dunkle Seite der Macht !!  ( Nach diesem Cocktail garantiert ) !!   !!
 DARTH VADER Cocktail  

Alle Zutaten, bis auf den Kräuterlikör ( Jägermeister ), mit Eiswürfeln  ” shaken “. Auf Crushed Ice gießen und mit dem Kräuterlikör ( Jägermeister ) auffüllen.

Gruß aus der Kombüse …… Euer ATZE

Rezept des Monats Juli 2018

Moin Besatzung
Das Juli Rezept für die Braunschweiger .
( ROLAND Kann den Salat weglassen )
                                            SPAGHETTI PILZ FRITATTA
  • 180 g Spaghetti
  • Salz
  • 6 Stiele Petersilie
  • 350 g Pilze
  • 3 El Olivenöl
  • Pfeffer
  • 5 Eier
  • 50 ml Schlagsahne
  • Muskatnuss
  • 3 Strauchtomaten
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • Zucker
  • 1 Eichblattsalat

Spaghetti in kochendem Salzwasser garen, abgießen, abschrecken, gut abtropfen lassen.

Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Petersilienblättchen abzupfen, hacken. Pilze putzen, in Scheiben schneiden. Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Pilze darin rundherum bei starker Hitze 5 Min. braten. Spaghetti zugeben, 5 Min. mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie untermischen.

Inzwischen Eier und Sahne verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Über die Pilz-Spaghetti-Mischung gießen und kurz stocken lassen. Dann im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 20 Min. garen, bis das Ei vollständig gestockt ist.

Tomaten in feine Scheiben schneiden . Zwiebel fein würfeln, zugeben. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Salat putzen, waschen und trocken schleudern.

Frittata 10 Min. in der Pfanne abkühlen lassen. Dann auf eine Platte stürzen, in Stücke schneiden. Salat mit Dressing beträufelt dazu servieren.

Euer Atze

Rostbeef Scheiben

Moin Besatzung

Das Kleine zur Monatsmitte . Viel Spass damit !!

GEFÜLLTE ROSTBEEF SCHEIBEN

 
1 Dose    Thunfisch in eigenem Saft
100 g      Mais aus der Dose
80 g        Rucola
2             getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
200 g      Frischkäse
250 g      Magerquark
4 EL        gemischte, gehackte Kräuter (z.B. Schnittlauch, Petersilie, Kerbel)
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
12           Scheiben Roastbeef-Aufschnitt
3 EL        Olivenöl
2-3 EL     Balsamicocreme
200 g      BaguetteThunfisch und Mais sehr gut abtropfen lassen. Rucola waschen, putzen und ca 30 Gramm mit den Tomaten in sehr kleine Stücke schneiden. Frischkäse, Quark und Kräuter mit einer Gabel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Thunfisch, Mais, kleingeschnittenen Rucola und Tomaten dazugeben.Restlichen Rucola auf einer Platte verteilen, mit Öl und Balsamicocreme beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Roastbeefscheiben nebeneinander legen, mit circa der Hälfte der Creme bestreichen, eng aufrollen, auf den Rucola legen und nach Wunsch mit Balsamicocreme beträufeln. Baguette in Scheiben schneiden und mit der restlichen Creme zu den Röllchen servieren.