Rezept zum 15. April 2020 vorgezogen wegen Ostern

“Fregatte

Moin Besatzung

Zum 15. nochmal ein Backrezept .
Habe es im Netz gefunden und selbst ausprobiert da Schwarzwälder mein Favorit ist .
Ein prima Rezept auch für diejenigen die nicht so ein Händchen zum Torten bauen / verzieren haben . Probiert es aus……ohne großen Aufwand schnell gemacht
und vor allen Dingen wirklich lecker !!

SCHWARZWÄLDER KIRSCH TORTE VOM BLECH

Für den Teig:
1 Tasse Öl
1 Tasse Zucker
5 Ei(er)
3 Pck. Schokoladenpuddingpulver, zum Kochen
1 Pck. Vanillepuddingpulver, zum Kochen
1 Pck. Backpulver

Für den Belag:
2 gr. Gläser Sauerkirschen, entsteinte
2 Pck. Vanillepuddingpulver, zum Kochen
3 Becher Schlagsahne
50 g Schokoladenraspel

Öl, Zucker, Eier, 3 Pck. Schokoladenpuddingpulver, 1 Pck. Vanillepuddingpulver und Backpulver gut miteinander verrühren – mindestens 10 Min. lang. Dann die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes tiefes Blech streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 15 Min. backen.

Die Sauerkirschen mit Saft und 2 Pck. Vanillepuddingpulver (dieses erst mit etwas Kirschsaft anrühren) zusammen aufkochen und auf den noch heißen Teig verteilen. Kuchen mindestens 1 Stunde abkühlen lassen.

Die Schlagsahne schlagen und auf den Kuchen geben. Mit Schokoladenraspel verziert servieren.

EVTL schon ein Leckerlie zum Osterfest !?