Festschrift 125 jähriges Jubiläum MK WHV

“Fregatte

Die Marinekameradschaft Wilhelmshaven gab anlässlich ihres Jubiläums eine Festschrift heraus, in welcher auch unsere PÖNEX erwähnt werden.

 

Aus der Festschrift der Marinekameradschaft, Seite 92:

“Um die Jahrtausendwende war die
ARCONA in „schwieriges Fahrwasser“
geraten. Es waren damals – als Vorsitzender,
„Aki“ Schulze und Kam. Jürgen
Spiegel als Schatzmeister, die die ARCONA
wieder in „ruhige Gewässer“ zurückführten.
Die ARCONA lag im Laufe
der Jahre mehrfach zur Instandhaltung
im Marinearsenal und zuletzt 2016 in
der Neuen Jadewerft. Die Werner-Brune-
Stiftung hat uns dabei sehr gut unterstützt.
Dank gilt an dieser Stelle auch allen ehrenamtlichen
tätigen Mitgliedern, die in
all den Jahren viel Zeit und Arbeit investiert
haben, ARCONA zu erhalten. Diese
Bereitschaft wird auch in der Zukunft
notwendig sein.
Eine sehr große Hilfe ist die Gruppe
ehemaliger Fregatte „Braunschweig-
Fahrer“, die sich mit viel Fachwissen,
Engagement und Manpower einbringen.”

 

Die komplette Festschrift findet ihr hier:

Festschrift MK WHV