Rezept zum 15.

“Fregatte
Moin Besatzung
Zum 15. wieder eine kleine Leckerei für euch . Viel Spass damit
ATZE`s APFELKUCHEN 2.0 ( MIT PUDDING UND STREUSEL )
5 Äpfel (ca. 1 kg)
1/2 Zitrone
250 g Mehl
175 g Mehl für die Streusel
1 TL Backpulver
4 Eier
260 g Zucker
1/2 TL gemahlener Zimt u. 1El Zucker
1 Paket Puddingpulver “Vanille-Geschmack” (zum Kochen)
Milch , Menge wie auf Päckchen angegeben
125 g Butter
100 g gehackte Mandelkerne
Backpapier
Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. In dünne Scheiben schneiden. Apfelscheiben mit Zitronensaft beträufeln. 250 g Mehl und Backpulver vermengen. Mit Eiern und 200 g Zucker zu einem glatten Teig verrühren. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und gleichmäßig verteilen. Apfelscheiben fächerförmig auf den Teig legen. 1 EL Zucker und Zimt vermengen und gleichmäßig über die Äpfel streuen.
Pudding wie angegeben fertgstellen und etwas abkühlen lassen
170 g Mehl, 60 g Zucker und Mandeln vermengen. Butter in Stückchen zufügen und mit den Knethaken oder per Hand zu einem krümeligen Teig verkneten. Pudding klecksweise auf den Äpfeln verteilen. Streusel darüberstreuen. Kuchen im vorgeheizten Backofen 175 °C/ 40–50 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Wer mag mit Puderzucker bestreuen
Laßt es euch schmecken . Ordentlichen Schlag Sahne nicht vergessen !! Gruss ATZE