Rezept des Monats Juli 2018

“Fregatte
Moin Besatzung
Das Juli Rezept für die Braunschweiger .
( ROLAND Kann den Salat weglassen )
                                            SPAGHETTI PILZ FRITATTA
  • 180 g Spaghetti
  • Salz
  • 6 Stiele Petersilie
  • 350 g Pilze
  • 3 El Olivenöl
  • Pfeffer
  • 5 Eier
  • 50 ml Schlagsahne
  • Muskatnuss
  • 3 Strauchtomaten
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • Zucker
  • 1 Eichblattsalat

Spaghetti in kochendem Salzwasser garen, abgießen, abschrecken, gut abtropfen lassen.

Den Ofen auf 220 Grad vorheizen. Petersilienblättchen abzupfen, hacken. Pilze putzen, in Scheiben schneiden. Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Pilze darin rundherum bei starker Hitze 5 Min. braten. Spaghetti zugeben, 5 Min. mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie untermischen.

Inzwischen Eier und Sahne verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Über die Pilz-Spaghetti-Mischung gießen und kurz stocken lassen. Dann im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 20 Min. garen, bis das Ei vollständig gestockt ist.

Tomaten in feine Scheiben schneiden . Zwiebel fein würfeln, zugeben. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Salat putzen, waschen und trocken schleudern.

Frittata 10 Min. in der Pfanne abkühlen lassen. Dann auf eine Platte stürzen, in Stücke schneiden. Salat mit Dressing beträufelt dazu servieren.

Euer Atze

5 Gedanken zu „Rezept des Monats Juli 2018“

  1. hallo ich bin der dieter abb wohne in whv und war als koch auf der braunschweg schon als sie noch zur ausrüstung in whv im arsenal lag und sie war damals blüten-weis.

    1. Moin Dieter
      sehe dich gar nicht in unserer Gruppe bei FB
      Fregatte Braunschweig F225
      Komm an Bord
      Den einen oder anderen Kameraden wirst bestimmt noch kennen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.