Rezept des Monats Januar 2018

“Fregatte
Moin Besatzung .
Hoffe alle sind gut ins neue Jahr gekommen . Dann starten wir hier mal wieder mit einem Rezept . Viel Spass beim nachkochen !
PUTENCURRY MIT SPINAT u. CASHEWKERNEN        
 
      Zutaten für 4 Personen
  • Pfeffer Salz 
  • 200Basmatireis 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 250Blattspinat 
  • 2–3 EL  geröstete 
  • gesalzene Cashewkerne 
  • 600Putenschnitzel 
  • 2 EL  Öl 
  • 3–4 TL  Curry 
  • 1   gehäufter EL Mehl 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Kokosmilch 
  • 1 TL  Hühnerbrühe 
           Den Reis mir reichlich Salzwasser garen
Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. Spinat putzen, waschen und abtropfen lassen. Evtl. das Salz der Cashewkerne etwas abreiben, Kerne grob hacken. Putenfleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
 Öl erhitzen. Fleisch darin 3–4 Minuten anbraten. Zwiebel und Knoblauch zufügen, mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen . Curry und Mehl darüberstäuben, anschwitzen. Gut 1⁄4 l Wasser und Kokosmilch einrühren, aufkochen.
Brühe einrühren und alles ca. 3 Minuten köcheln. Spinat zufügen und zugedeckt im Curry zusammenfallen lassen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Cashewkernen bestreuen und mit Reis anrichten.
 
 GRUSS AUS DER KOMBÜSE
EUER ATZE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.