Rezept des Monats Februar 2018

“Fregatte
Moin Besatzung,
Viel Spass mit dem Februar Rezept . Fleißig nachkochen und schmecken lassen !!
AUBERGINEN HACKFLEISCH AUFLAUF
3 Auberginen (mittelgroß)
Salz
5 EL Olivenöl
1 Paprikaschote (rot)
1 Paprikaschote (gelb)
1 Zwiebel
1 Zweig Rosmarin
125 g Reis
500 g Rinderhackfleisch
1 gehäufter EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
150 g Chaumes Scheiben . Ist aber auch anderer Käse geeignet . Mild oder würzig . Ganz nach eurem Geschmack

Backofen auf 180 °C vorheizen.

Zwei Auberginen waschen, halbieren und das Fruchtfleisch kreuzweise einschneiden. Die Schnittflächen salzen und mit 2 EL Olivenöl beträufeln. In einer Auflaufform ca. 30 Minuten im Backofen schmoren. Inzwischen die Paprikaschoten putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Die übrige Aubergine in Scheiben schneiden. Rosmarin abspülen, trocken schütteln, Nadeln abzupfen und fein hacken.

Paprikaschoten mit den Zwiebelwürfeln in 1 EL Öl anschwitzen, Rosmarin und Reis untermischen. Kurz mit anschwitzen und herausnehmen. Die Auberginenscheiben portionsweise im restlichen heißen Öl von beiden Seiten braten, salzen und herausnehmen.

Die Auberginen aus dem Backofen nehmen, das Fruchtfleisch herauskratzen, etwas hacken und zusammen mit der Paprika-Reis-Mischung, dem Hackfleisch und dem Tomatenmark gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Hälfte der Masse in eine Auflaufform verteilen. Mit Käse belegen und die restliche Masse darauf geben. Mit den Auberginenscheiben belegen und im Backofen ca. 30 Minuten garen. Nochmal Käse auf dem Auflauf verteilen und den Auberginen-Hackfleisch Auflauf weitere 8–10 Minuten im Backofen überbacken

Guten Hunger

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake