Rezept des Monats September 2017

“Fregatte

Moin Besatzung

Wieder mal soweit , Gruß aus der Kombüse mit dem Rezept für September !!

SEEMANNS – SPIEßE

 2 Zwiebeln

 1 Paprikaschote (gelb oder rot)

400 g Schweinenacken – Ihr könnt natürlich auch Schulterfleisch oder Schinken verwenden

200 g durchwachsener Speck

etwas Salz

etwas Pfeffer (schwarz, geschrotet)

50 g Tomatenmark

100 g Aivar , scharf . Das ist ein Paprikamark

Zwiebel pellen und in Achtel schneiden. Paprika halbieren, vierteln, entkernen und entstielen. Von innen und außen gründlich waschen und in Stücke schneiden, die ungefähr so groß sind wie die Fleischstücke.

Das Fleisch in Würfel von ca. 2×2 cm in Würfel schneiden. Fleischwürfel,Speck, Paprikastücke und Zwiebelstücke abwechseld auf die Spieße ziehen.

Die Spieße in heißem Öl rundherum anbraten. Dann würzen mit Salz und Pfeffer.

In der Zwischenzeit aus dem Tomatenmark und dem Ayvar eine Paste rühren. Würzen mit Salz und Pfeffer.

Die Spieße in eine Auflaufform legen und mit der Sauce begießen. 25 Minuten im Ofen bei 75 °C nachgaren lassen. Dann die Spieße aus der Form nehmen und anrichten.

Ob Pommes oder eine andere Beilage , das bleibt ganz euch überlassen .

 

Lasst es euch schmecken

 

Gruß , euer ATZE