“Fregatte

Kirschschnitten vom Blech

Moin Besatzung !!
Auch heute wieder das “ Kleine “ für zwischendurch !!
Es ist mal wieder Zeit zu backen , also schmeist den Ofen an !!
            KIRSCHSCHNITTEN VOM BLECH
 
  
  ZUTATEN :
  • 1 Glas Schattenmorellen
  • 200 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 200 g Zucker
  • Eine Prise Salz
  • 5 El Milch
  • 150 ml Öl (z. B. Rapsöl)
  • 875 g Magerquark
  • 3 El Speisestärke
  • 4 Eier
 
           ZUBEREITUNG :
  • Die Schattenmorellen in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. 50 g Zucker, 1 Prise Salz, Milch, 50 ml Öl und 125 g Magerquark zugeben und alles mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf die Größe eines gefetteten Backblechs ausrollen und darauf geben.
  • 750 g Quark, 100 ml Öl, 150 g Zucker, Stärke und Eier verrühren, auf den Teig geben und glatt streichen. Schattenmorellen auf der Masse verteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ( Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 30-35 Min. backen. Auf dem Blech auf einem Rost abkühlen lassen und in Stücke schneiden.
So Männer , das ist nicht schwer und geht fix !! Laßt es euch zum nächsten Seemanssonntag schmecken !!
Gruß aus der Kombüse !!
Euer ATZE (rechts)

Rezept des Monats August 2017

Moin Besatzung
Es ist mal wieder Zeit für ein Fisch Rezept .
                                                 LACHS AUFLAUF MIT KRUSTE 
ZUTATEN :

 800mehligkochende Kartoffeln 

  •     Salz, Pfeffer 
  • 600Porree 
  • 600Lachsfilet 
  • 100geräucherter Lachs 
  • 1 Bund  Dill 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 EL  Mehl 
  • 200 ml  + 150 ml Milch 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  • 2 EL Butter 
  • 2 EL  körniger Senf 
  • Kartoffeln schälen, waschen und zugedeckt in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Geräucherten Lachs fein würfeln. 2. Dill waschen,  Fähnchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. 3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die frischen Lachsfiletwürfel darin 4–5 Minuten rundherum anbraten, herausnehmen. Porree im Bratfett ca. 3 Minuten andünsten. Mehl darüberstäuben und kurz hell anschwitzen. 4. 200 ml Milch unter Rühren angießen, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Soße mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Dill unterrühren. 5. Ofen vorheizen ( 200 °C/Umluft: 175 °C ). Auflaufform fetten. Geräucherten und gebratenen Lachs vorsichtig unter den Porree ­heben. Lachs-Porree-Mix in die Form geben. 6. Kartoffeln abgießen. 150 ml Milch, Senf und 2 EL Butter zugeben. Mit einem Kartoffelstampfer zu Püree zerstampfen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken Auf dem Lachs verteilen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten überbacken.
  • Dazu ein frisches warmes Baguette zb
 
          Gutes Gelingen ind guten Appetit
          Gruß aus der Kombüse !!
          Euer ATZE
snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake