“Fregatte

Paprika – Tomaten – Suppe

PAPRIKA – TOMATEN – SUPPE mit Cabanossi
  • 2   Zwiebeln  
  • 2-3   Knoblauchzehen  
  • 1 Glas (370 ml)  geröstete Paprika  
  • 150 g   Cabanossi  
  • 2 EL   Öl  
  •     Zucker 
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten  
  • 500 ml   Gemüsebrühe  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 200 g   Fetakäse  
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Geröstete Paprika abtropfen lassen und grob würfeln. Cabanossi in Scheiben schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Cabanossi darin unter Wenden kurz anbraten, herausnehmen.
Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett andünsten. Geröstete Paprika zufügen, kurz andünsten. Mit 1 TL Zucker bestreuen, Tomatenmark unterrühren kurz anschwitzen. Mit ##Tomaten## samt Saft und Brühe ablöschen, aufkochen, mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Paprika würzen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Inzwischen frische Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Fetakäse zerbröckeln. Suppe von der Herdplatte nehmen, mit einem Pürierstab pürieren, nochmals mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprika abschmecken.
Cabanossi und Paprikawürfelchen zufügen, aufkochen lassen. Suppe anrichten, mit Feta bestreuen.
 Guten Appetit
 Gruß aus der Kombüse ……. Euer ATZE

Rezept des Monats Mai 2017

Moin Besatzung
Zur Spargelzeit folgendes Rezept für euch .
Viel Spass bei der Zubereitung !!
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g grüner Spargel
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Chilischote
  • 10 Stiele Koriandergrün
  • 5 El Sherry
  • 4 El Austernsauce
  • 1 El Fischsauce
  • 1 Tl Sesamöl
  • 2 El Sweet Chilisauce
  • 1 Tl Zucker
  • 400 g Garnelen, (ohne Kopf und Schale, küchenfertig)
  • 5 El Sonnenblumenöl
  • Pfeffer
  • 2 El Limettensaft
Knoblauch fein hacken. Spargel im unteren Drittel schälen, die Endstücke abschneiden. Spargel längs in 5-6 cm lange Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Eine Frühlingszwiebel fein hacken, die restlichen längs halbieren und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Chili putzen und in feine Ringe schneiden. Koriandergrün mit den zarten Stielen grob hacken.
Für die Sauce den Sherry mit Austernsauce, Fischsauce, 75 ml Wasser, Sesamöl, Sweet Chili Sauce und Zucker verrühren
Die Garnelen abspülen und gründlich trocken tupfen. 2 El Öl in einer großen Pfanne oder in einem Wok sehr stark erhitzen und die Garnelen darin portionsweise je 1 Minute von allen Seiten anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.
Das restliche Öl in die Pfanne geben und den Spargel darin 2-3 Minuten unter Rühren andünsten. Knoblauch, Chili und die gehackte Frühlingszwiebel dazugeben und 1-2 Minuten mitbraten. Die Saucen-Mischung und die Frühlingszwiebeln in Stücken dazugeben und zugedeckt 4-5 Minuten garen. Die Garnelen und die Hälfte vom Koriander nach 2 Minuten hinzufügen.
Die Sauce offen auf die gewünschte Konsistenz einkochen lassen. Mit Pfeffer und Limettensaft würzen und mit dem restlichen Koriander bestreut servieren .
Gruß aus der Kombüse
Euer ATZE
Lasst es euch schmecken !!