Rezept des Monats März 2017

“Fregatte

Eiersalat

Jetzt naht wieder Ostern und es werden Unmengen an Eiern gegessen.

Daher gibt es dieses Mal ein Rezept aus Eiern.

10 Eier

ca 0,375 ltr Öl

Senf (ich nehme Dijon oder Löwensenf, es gehen auch andere)

Salz

Pfeffer aus der Mühle

Prise Zucker

Nach Geschmack:

Fein gehackte Cornichons

Fein gehackter Knoblauch

Fein gewürfelter Kochschinken

Fein gewürfelter Räucherlachs (lecker)

Feine Scheiben von Frühlingszwiebeln

Fein gehackte frische Champions

Kleine Würfel von Tomatenfleisch

Chillieringe oder Würfel

Mais

 

Zubereitung:

Die Eier kochen, bis sie gerade hart sind.

Abschrecken

Schälen

Halbieren

Das Eigelb in einer größeren Schüssel sammeln

Das Eiweiß zur Seite stellen.

Wenn das Eigelb noch maximal lauwarm ist,

Einen Teelöffel Senf, etwas Pfeffer aus der Mühle und eine Prise Zucker dazu geben.

Jetzt während die Masse mit dem Schneebesen gerührt wird ganz langsam das Öl unterrühren.

Immer erst warten, bis das Öl vom Eigelb aufgenommen wurde und dann erst neues dazu gießen.

So entsteht eine cremige Mayonnaise.

Wenn diese zu dick ist, kann man sie mit Gurkenwasser oder Wasser verdünnen.

Wenn diese fertig ist,

Das Eiweiß klein hacken und unterheben.

Mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken.

Mit Salz vorsichtig sein, falls später noch salzoge Zutaten dazu gegeben werden.

Jetzt ist der Eiersalat eigentlich fertig.

Man kann jedoch einzelne oder mehrere der oben genannten Zutaten dazu geben.

Es sollte aber immer darauf geachtet werden, dass es ein Eiersalat bleibt.

Durch diese Zubereitung spart man sich die gekaufte Mayonnaise und der Salat schmeckt stärker nach Ei.

snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake snowflake